Willkommen

Nichts ist unmöglich ...

Kaum jemand, dem nicht sofort der Name einer Automarke einfällt, mit dem er diesen Satz zu Ende führt. 

Texte und Slogans wecken Assoziationen (zumindest sollten Sie das, ansonsten hat der Texter versagt).

Die Zeit dafür ist knapp, innerhalb weniger Sekunden möchte der Leser (ob im Internet oder mittels Flyer) eine Aussage finden. Erhält er diese nicht, klickt er schneller weiter, als er einen Prospekt fallen lassen könnte.

Beim visuellen Eindruck geht das noch schneller. Laut einer kanadischen Studie entscheidet sich innerhalb einer halben Sekunde, ob jemandem eine Seite gefällt, oder nicht. Der visuelle Eindruck ist also weitaus subjektiver, dennoch bleibt der Leser erst einmal und schaut kurz, was auf der Webseite geboten wird.

Jetzt ist Ihre letzte Chance!  Mit den (oft wenigen) treffenden Worten können Sie ihn erst neugierig machen und danach überzeugen. Enttäuscht ihn das Angebot, ist der Leser und potenzielle Kunde (fast) unwiederbringlich verloren.

Damit Ihnen das nicht (wieder) passiert, sollten wir uns unterhalten. Benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular, oder rufen Sie mich an. 

Selbst in Zeiten funkgesteuerter Tastaturen werden Worte noch immer gemeißelt!